"Gib Bildung eine Chance" unterstützt MO43

Stiftung fördert wieder literacy-Projekte

Gute Nachrichten zum Jahresbeginn: Die Stiftung Gib Bildung eine Chance fördert 2016 mit insgesamt 6.000 € vier literacy-Projekte im MO43, der Werkstatt für Wort und Sinn. Die KinderKunstPaten spenden zudem 3.000 €. Insgesamt können 60 Gröpelinger Kinder mit ihrer Klasse oder Kitagruppe an den künstlerischen Programmen im QBZ Morgenland teilnehmen.

 

Im Frühjahr können in der Gröpelinger Buchwerkstatt neue Geschichten erfunden, gedruckt und zu Büchern gebunden werden. Teilnehmen können hierbei Kinder aus der 3. und 4. Klasse.

Im Herbst starten Kinder aus dem 1. Jahrgang in die Wörterwerkstatt. Parallel zum Lesen- und Schreibenlernen in der Schule tauchen sie im MO43 in die Welt der Sprache ein.

Außerdem werden zwei Buchstabenlabore angeboten, in denen Vorschulkinder bereits Zeichen und Buchstaben erforschen können.

Alle Projekte wurden von Kultur Vor Ort e.V. entwickelt und nutzen spielerische Zugänge, Bücher und bildnerisch-künstlerische Mittel für die Sprachkompetenzerweiterung. Sie machen Kindern Lust auf Lesen, Schreiben und Geschichten.

Interessierte Grundschulen und Kitas können sich ab sofort bewerben.

Weitere Informationen zur Stiftung Gib Bildung eine Chance finden Sie hier.

Weitere Projekte aus dem Bereich "QBZ Morgenland, Kinder & Jugendliche"

MO43 – Werkstatt für Wort und Sinn

Lokales Bildungsbüro

QBZ Morgenland